TecForum Citan: Neue Varianten und Ausstattungen runden Modellprogramm ab

Er ist einer für alle: Der Mercedes-Benz Citan zählt zu den Alleskönnern unter den Stadtlieferwagen. Neben den bereits bekannten Modellen 108 CDI und 109 CDI komplettieren nun zwei neue, starke Typen das Modellangebot: Im neuen Citan 111 CDI arbeiten 81 kW (110 PS) und im Benziner-Modell Citan 112 sogar 84 kW (114 PS). Parallel dazu erweitert der Citan Kombi Extralang mit bis zu sieben Sitzen das Angebot um eine praktische und viel­seitige Variante für die gewerbliche Personenbeförderung. Bereits heute ist die Modellpalette des Citan mit drei Längen, mit Kastenwagen, Mixto und Kombi sehr breit angelegt. Sind spezielle Branchenlösungen gefragt, bietet Mercedes-Benz in Zusammenarbeit mit renommierten Aufbauherstellern unter dem Zertifikat VanPartner by Mercedes-Benz auch für den Citan eine Vielzahl geprüfter Lösungen für Handel, Handwerk und Behörden an. Für Käufer bedeutet das Zertifikat ein echtes Gütesiegel für das ausgebaute Komplett­fahrzeug.

Mercedes-Benz Citan: erfolgreich etabliert

Ein Jahr nach seinem Start hat sich der Stadtlieferwagen mit Stern in einem schwierigen Marktumfeld sehr gut etabliert. Inzwischen ist er in den Ländern der EU, in der Schweiz, in Norwegen und in der Türkei eingeführt. Als weiterer Absatzmarkt folgt derzeit Russland. In Vorbereitung sind bereits die nächsten Schritte, dann wird der Citan die Grenzen Europas überschreiten und zum Weltauto avancieren, so wird an der Einführung in Chile und Singapur gearbeitet.

Grundlage für den Erfolg des Citan ist seine Kombination aus hoher Funktio­nalität und Wirtschaftlichkeit, aus gehobenem Fahrkomfort und einer umfang­reichen Sicherheitsausstattung einschließlich dem serienmäßigen Adaptive ESP. Beachtlich sind bis zu 3,8 m³ Laderaum und maximal 735 kg Nutzlast. Betreiber wie Fahrer profitieren von hoher Qualität und Fahrdynamik. Hinzu kommt ein unverwechselbarer Auftritt geprägt vor allem von der marken­typischen Frontpartie, von Cockpit, Bedienung und Sitzen des Citan. Der viel­seitige Mercedes-Benz Citan passt sich jeder Situation an – sei es für Handel, Handwerk, Gewerbe und Behörden, für Dienstleistungsbetriebe und auch für die gemischte Nutzung mit einem Anteil privaten Einsatz in der Freizeit.

Neuer Citan 111 CDI: kraftvoll, laufruhig, sparsam
Vielseitigkeit beweist der Citan auch in puncto Motorisierung. Das Leistungs­angebot beginnt bei 55 kW (75 PS) im 108 CDI. Neues Spitzenmodell mit Dieselmotor ist der Citan 111 CDI. Er leistet 81 kW (110 PS) bei 4000 U/min aus 1,5 l Hubraum. Das maximale Drehmoment beläuft sich auf 240 Nm, konstant von 1750–2750 U/min. Damit präsentiert sich der Citan 111 CDI als leistungsstark und durchzugskräftig über einen sehr breiten Drehzahlbereich.

Neuer Citan 112: spritzig, komfortabel, wirtschaftlich
nnerhalb der Europäischen Union wird jeder zehnte Stadtlieferwagen mit Benzinmotor zugelassen, in Deutschland sind es sogar mehr als 20 Prozent. Der neue Citan 112 mit Benzinmotor trifft also auf einen breiten Markt, wo er dank seiner motorspezifischen Stärken überzeugt: Spritzig und temperament­voll sowie besonders leise und komfortabel. Darüber hinaus gibt es auch aus rein wirtschaftlichen Gründen typische Märkte für Benziner, so zum Beispiel die Schweiz oder Russland, wo der Benzinpreis im Vergleich zu anderen europäischen Ländern deutlich günstiger ist.

Auch andere wirtschaftliche Erwägungen können den Ausschlag für einen Benziner geben: Käufer des Citan 112 profitieren von einem Preisvorteil in Höhe von bis zu 1510 Euro (in Deutschland beim Kombi mit M1) im Vergleich zum Citan 111 CDI. Für Wenigfahrer mit überschaubarer Kilometerleistung kann sich der Benziner deshalb rechnen. In Deutschland liegt die wirtschaft­liche Schwelle zurzeit bei etwa 10 000 km Laufleistung im Jahr.

Neuer Citan Kombi Extralang mit bis zu sieben Sitzen

Neu im Programm ist der Citan als hochflexibler Kombi mit bis zu sieben Sitzen. Seine Basis bildet die extralange Ausführung (Länge: 4705 mm) mit 2,2 t zulässigem Gesamtgewicht. Dieser Kombi zielt auf die gewerbliche Personenbeförderung mit Taxis, den wechselweisen Transport von Menschen und Material im gewerblichen Einsatz sowie die gewerbliche und private Nutzung.

Die neue dritte Sitzreihe im Citan setzt sich aus zwei Einzelsitzen zusammen. Sie sind unabhängig voneinander in Längsrichtung um 130 mm verschiebbar und können ganz nach Bedarf einzeln umgeklappt und ausgebaut werden. Die vollwertigen Einzelsitze eignen sich auch für erwachsene Mitreisende. Sie sind nach Umklappen der Sitze in der mittleren Sitzreihe bequem zugänglich. Den Passagieren in der hinteren Reihe stehen außerdem Ablagen in den Seitenver­kleidungen zur Verfügung.

Der neue Citan als Kombi Extralang mit bis zu sieben Sitzen überzeugt durch eine Variabilität, wie sie bisher bei Stadtlieferwagen unbekannt war. Je nach Position der Einzelsitze fasst der Laderaum dahinter zwischen 300 und 400 l Gepäck. Werden diese Sitze ausgebaut, wächst der Frachtraum des Citan auf 2200 l. Und klappt man zusätzlich noch die mittlere Dreier-Sitzbank um, stehen insgesamt 3500 l Stauraum zur Verfügung. Zur Serienausstattung des Kombi Extralang gehören eine flexible Laderaumabdeckung sowie Zurrösen im Boden zur Sicherung von Ladung bei geklappten oder demontierten Sitzen. Er steht in zwei Motorisierungsstufen als Citan 109 CDI und Citan 111 CDI zu Verfügung.

Nachfolgend eine Bildergalerie zum TecForum Citan, Bilder: Daimler AG

Heinz Hartmann GmbH
Ziegeleistraße 5
41472 Neuss
Telefon 02131-88088-0
Telefax 02131-88088-70
E-Mail: info@lkw-hartmann.de

 

Öffnungszeiten Werkstatt:

Mo. - Fr. 07:30 - 18:00
Sa.         06:30 - 14:00

 

Öffnungszeiten Verkauf und Tuning

Mo. - Fr. 08:00 - 18:00
Sa.         08:00 - 13:00

Mercedes-Benz Nutzfahrzeugservice in Neuss-Holzheim

Heinz Hartmann GmbH
Ziegeleistraße 5
41472 Neuss
Telefon 02131-88088-0
Telefax 02131-88088-70
E-Mail: info@lkw-hartmann.de

 

Öffnungszeiten Werkstatt:

Mo. - Fr. 07:30 - 18:00
Sa.         06:30 - 14:00

 

Öffnungszeiten Verkauf und Tuning

Mo. - Fr. 08:00 - 18:00
Sa.         08:00 - 13:00